Was koch ich morgen? Bretonische Crêpes!

Galette-Titelbild-Quer_saintjohn-00

Der Sommerurlaub neigt sich bei uns dem Ende, bei vielen anderen dauert es noch eine Weile bis die Schule wieder beginnt. Die Erinnerungen an Frankreich & die Wunder seiner Küche, sind noch ganz frisch! Aber der Sommer gibt diese Woche nochmal Gas und für genau solche heißen Tage haben wir mit unseren Galettes Bretonnes eine klassen Mahlzeit für Groß und Klein. Das Rezept ist denkbar einfach und unheimlich variabel. Helfende Kinderhände willkommen!

An heißen Tagen bleibt die Küche kalt

An solchen Tagen, wenn man sich auf den Abend freut, um im Warmen noch lange draußen zu sitzen und den Sommer aufzusaugen, - an solchen Tagen bleibt bei uns die Küche kalt!
Deshalb muß aber keiner auf eine nahrhafte Mahlzeit verzichten, schon gar nicht die Kinder. Denn alle, wirklich alle, lieben unsere Galettes Bretonnes. Oder Blinys, oder kleine Pfannkuchen, oder wie man sie sonst noch nennen kann. Nennen darf man sie wie man will, aber machen nicht! Denn es gibt eine wirklich sehr wichtige Zutat, sie sind nämlich aus Buchweizenmehl! 

Buchweizenmehl ist super gesund! Es ist auch bei Gluten-Intoleranz gut verträglich, es hat mehr Eisen und mehr Lysin, was gut für die Knochen ist, also besonders für Kinder wichtig & es hat einen geschmacklichen Vorteil, es funktioniert nämlich sowohl salzig, als auch süß.

Wenn es zu heiß zum Essen ist, machen wir morgens früh schon einen großen Berg Galettes. Wir machen sie in einer Blind-Pfanne, dann sind sie schön klein. Aber das könnt ihr machen wie ihr wollt. Nur denkt dran, sie machen super satt und deshalb ist kleiner besser. Zur Not halbiert ihr sie.

Dann kommt der Teller auf den Küchentisch mit verschiedenen Toppings dazu. Besonders beliebt sind bei Hitze natürlich Orangenquark & Früchte, aber auch Kräuterquark und Gemüse ist am Abend weg. Denn es läßt sich schnell wie ein Tapas belegen und aufessen und zack, kann man wieder rausrennen und die Geschwister mit einer Dusche ärgern.
An solchen heißen Tagen ist bei uns das Mittagessen gestrichen und jeder holt sich was und wann er will.

Aber nun los, ihr wollt schließlich auch wieder raus in die Sonne, oder?

 

Galette BretonneS, Bretonische CrÊpes oder unsere Lieblingsblinys

 

Rezept für 4 Personen:

  • 400 g Buchweizenmehl
  • 2 Bio Eier
  • 450 ml Kuh-Milch oder Pflanzenmilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • Sonnenblumenöl o.ä. zum Anbraten

Als Topping passt super:

  • Frischkäse
  • Frische Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Basilikum
  • Tomaten
  • Gurken
  • Guacamole mit Zitrone
  • Lachs
  • Quark mit Orangensaft angemacht
  • Erdbeeren
  • Blaubeeren
  • Himbeeren

Einfach alles was ihr da habt & mögt!

Jetzt schnappt ihr euch eure Kinder und sie dürfen ausnahmsweise alle Zutaten auf ein Mal in die Schüssel werfen und solange mixen, bis ein glatter Teig entsteht. 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit die Toppings vorbereiten, hübsch anrichten, denn das Auge ist wirklich immer mit, da gibt’s nichts zu rütteln! Nach der halben Stunde das Öl in der Pfanne erhitzen und mit einer Suppenkelle den Teig in die Pfanne schöpfen. Von beiden Seiten anbraten bis sie goldbraun sind.
Das geht zum Ende hin schneller, also aufpassen!

Alle auf einen Teller auftürmen & die Meute zum Essen rufen! Ab und zu mal gucken ob schon alles weg ist!

Diese kleinen, leckeren Dinger machen super satt und geben lange Energie. Das entspannt uns Mamis doch gewaltig! Also, freuen wir uns auf die noch bevorstehenden heißen Sommertage!

In diesem Sinne wünschen wir euch GUTEN APPETIT & viel Sonne!

Eure
Sarah & Jule

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 23. Oktober 2021

Sicherheitscode (Captcha)

About

Wer oder was ist die Mami Connection? Seit 2017 ist MamiConnection Blog und Community für Mütter und alle, die es noch werden. Wir sind mit der Vision und aus eigenem Bedarf heraus gestartet, Mütter mit einander zu verbinden, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu stärken. Hier findest du Austausch, nützliche Inspiration, Rat und Orientierung für deinen Mama-Alltag.

Weiterlesen


Newsletter abonnieren:

In unserem Newsletter fassen wir für dich regelmäßig unsere neusten Blogbeiträge und Aktionen zusammen. Als kleines Dankeschön für Deine Anmeldung bekommst du unseren Familienplaner 2021 zum Ausdrucken.

Latest Posts

Wie entwickelt sich dein Baby? Was kannst du tun, um es bei seiner Entwicklung zu unterstützen? Eltern machen sich meist viele Gedanken um ihre Kleinen. In der Kolumne „Was braucht dein Baby?“ erklären wir, was in den ersten 12 Monaten alles passiert...
Du bekommst ein Winterbaby und fängst gerade an, dich mit Bodys, Stramplern und Wickelausrüstungen auseinander zu setzen? Aber was brauchst du wirklich, wenn du für die kalte Jahreszeit ausgerechnet bist? Wir haben für dich eine übersichtliche Aussta...