SCHWANGERSCHAFT | 7 TIPPS FÜR WERDENDE MAMAS

pexels-photo-132730

YAY, ENDLICH SCHWANGER! Wahnsinn! Ab jetzt verändert sich deine ganze Welt und dein Blick auf viele Situationen. Auf einmal ist alles anders: Du trägst die Verantwortung für das kleine Baby, dass in dir wächst und du musst dich auf Veränderungen einstellen, die du noch gar nicht abschätzen kannst. In der Zeit der Schwangerschaft ist es einfach unvorstellbar, was sich ab dem Tag der Geburt und der Zeit danach alles verändern wird.

Schwangerschaft | Der Wunsch nach Verständnis, Fürsorge und Vorbereitung

Der Schwangerschaftstest ist positiv - und die Freude riesig! Natürlich kann man „versuchen“ sich gedanklich schon vorzubereiten, aber was emotional und hormonell mit unserem Körper passiert, ist zu Beginn noch gar nicht absehbar. Mit Sicherheit gehen dir viele Fragen durch den Kopf:

Bin ich überhaupt schon bereit? Was wenn nicht? Habe ich an alles gedacht? Werde ich diesen kleinen Menschen lieben? Werde ich alles schaffen? Was muss ich alles vorbereiten? Wer kann mich unterstützen? Wer ist für mich da?

So viele spannende und auch wichtige Fragen und noch viele mehr begleiten dich während der Schwangerschaft. Und nicht nur das! Dein Körper verändert sich und verändert dich. Jede Frau geht mit dieser Situation ganz unterschiedlich um. Läuft deine Schwangerschaft ganz easy ab oder hast du mit Übelkeit und den ganzen anderen Schwangerschaftssymptomen zu kämpfen? Oder musst du tatsächlich liegen, um deine Schwangerschaft nicht zu gefährden? Aber ganz egal wie es deinem Körper in der Schwangerschaft geht, dein Kopf und deine Gedanken kreisen die ganze Zeit um die bevorstehende Zeit mit deinem Baby.

Aufregung, Glück, Verunsicherung, Angst und Euphorie wechseln sich ab. Für viele Frauen - für dich vielleicht auch - ist es jetzt wichtig, sich ein unterstützendes Netzwerk aufzubauen. Ein Netzwerk aus anderen Schwangeren, aus Freunden und Ratgebern, die für dich als schwangere Frau Sicherheit und Zuversicht bedeuten. Vielleicht hast du dich bereits instinktiv auf die Suche gemacht!

pexels photo 208509

7 tolle Tipps, mit denen du dich aktiv auf dein Baby vorbereiten kannst
  1. Mach dich auf die Suche nach einer lieben Hebamme. Die Zeit vor und nach der Geburt ist wahnsinnig spannend, schön und anstrengend und sollte liebevoll begleitet werden
  2. Suche dir andere schwangere Mamas in der Umgebung mit denen du dich austauschen kannst. Z.B. in einem Schwangerschafts-Gymnastik oder –Yoga-Kurs. Denn nichts ist schöner, als das Gefühl verstanden zu werden und sich in einer ähnlichen Situation zu befinden
  3. Suche dir einen schönen Geburtsvorbereitungskurs in deiner Nähe. Vielleicht sogar schon in dem Krankenhaus, in dem du entbinden möchtest. So erhältst du einen guten Einblick und Überblick über deinen zukünftigen Entbindungsort
  4. Bleib ganz bei dir und vertraue auf deine Intuition – Dein Bauchgefühl steht jetzt im Vordergrund. Du fühlst was dir und deinem Baby gut tut
  5. Fange an die Erstausstattung zu planen – Diese sollte vorab gut vorbereitet sein, damit alles bereit ist, wenn dein Baby auf die Welt kommt
  6. Informiere dich frühzeitig über Elterngeld und Co. So hast du nach der Geburt nicht mehr so viele Amtswege und Organisatorisches
  7. Lass dich nicht durch die Gesellschaft verrückt machen – Jeder geht anders mit der Schwangerschaft um und jede Familie sollte ihre ganz eigenen Familienentscheidungen finden

Denke bei der ganzen Planung aber insbesondere auch an dich! Wir Mamas brauchen Momente nur für uns! Wir brauchen Auszeiten! Wir brauchen das Bewusstsein darüber, was uns wichtig ist!

Ich wünsche euch eine ganz wunderbare Zeit!

Eure Jenny (@milobaby.cologne)

DIE AUTORIN

Die liebe Jenny ist vieles. Immer wenn ich an Jenny denke, dann ist da das Strahlen einer starken Frau. Eine kreative Powerfrau mit Macher-Mentalität, die in Köln als Inhaberin und Gründerin unter dem Namen MILO Eltern- und Babykurse anbietet. Dieses tolle Konzept stammt aus ihrer eigenen Feder und erfreut sich großer Beliebtheit. Jenny berät auch selber als Eltern-Coach ganz individuell frisch gebackene Mamas und Papas. MILO ist ein Treffpunkt zum Austausch für Eltern und Freunde. Ein Ort zum Wohlfühlen für (Bald-) Mamas. Und ein Ort, an welchem neue Freundschaften entstehen und an welchem Eltern sich unterstützen können. Jenny´s Kolumne zum Thema Babykurse lest ihr hier. Und Jenny selbst findet ihr hier.

Foto: © Simon Leipelt

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 16. Juli 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung

Newsletter abonnieren
Schön, dass du da bist. Bleib immer up to date, was auf dem Blog und im Netzwerk passiert, erhalte exklusive Einladungen zu unseren Treffen und werde Test-Mama für tolle, neue und nachhaltige Produkte für dich und dein Baby. Jetzt für den Newsletter anmelden!