DIY: Upcycling - Adventskranz basteln

IMG_2376

Überall starten die ersten Weihnachtsmärkte, Lichterketten werden aufgehängt, Plätzchen gebacken und die Adventskalender bestückt. Ebenso gehört auch ein Adventskranz in die vorweihnachtliche Zeit. Er schafft ein besonders warmes und gemütliches Ambiente und mit ihm steigt die Vorfreude auf heilig Abend und Weihnachten. Deshalb möchte ich heute diese tolle Upcycling-Variante vorstellen, mit der sich im Handumdrehen ein wunderschön-individueller Adventskranz gestalten lässt:

Für den Adventskranz benötigst Du die folgenden Utensilien:
  • 4 (alte) Konservendosen
  • 4 Kerzen (z.B. in Pink)
  • Blumensteckmasse (online oder bei jedem Floristen erhältlich)
  • Moos (findet man bei Winterspaziergängen oder beim Floristen)
  • Tierzeichnungen „Waldtiere“ in Schwarz-Weiß (diese kannst Du hier herunterladen)
  • Schwarze Etiketten mit Kreidefeld als Kreis oder Stern zum Aufkleben (gibt es bei z.B. bei DEPOT)           
  • Klebstoff
  • Dekoband & Schere (optional)
  • Kreidemarker (Edding, ebenfalls bei DEPOT erhältlich)
  • Messer
  • Tannenzweige zur Deko
So bastelst Du den Adventskranz:
  1. Als erstes säuberst Du die leeren Konservendosen und befreist sie von den Etiketten. Das klappt am besten in der Spülmaschine oder unter heißem Wasser.
  2. Als nächstes schneidest Du die Blumensteckmasse so zurecht, dass sie die Konservendosen füllt. Nach oben hin darf ruhig etwas Platz bleiben.
  3. Die Kerzen werden jetzt mittig so tief in die Masse gedrückt, bis sie problemlos darin stehen bleiben.IMG 2370
  4. Jetzt verteilst Du das Moos um die Kerzen herum bis nichts mehr von der Steckmasse zu sehen ist.
  5. Dann kannst Du die Tierzeichnungen auf weißem Papier ausdrucken und diese mit etwas Zugabe ausschneiden. Ich habe einen etwa 3-4 mm breiten Rand um die Tiere gelassen.
  6. Die Tiere auf meinen Dosen kleben mit Hilfe des Kleber-Rückstandes vom Dosen-Etikett. Optional kannst Du die Tiere aber auch mit normalem Kleber oder mit Deinem Wunsch-Dekoband an den Konserverndosen befestigen
  7. Als letztes beschriftest Du die schwarzen Etiketten mit Hilfe eines weißen Kreidemarkers mit den Ziffern 1 – 4. , gut trocknen lassen und zum Schluss auf die Kerzen kleben.
  8. Um die Dosen herum mit Zweigen, Zapfen o.ä. dekorieren.

IMG 2372IMG 2373

Und fertig ist der Upcycling-Adventskranz! Jetzt heißt es, auf den 1. Advent warten.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Sabine

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 18. August 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung

Newsletter abonnieren
Schön, dass du da bist. Bleib immer up to date, was auf dem Blog und im Netzwerk passiert, erhalte exklusive Einladungen zu unseren Treffen und werde Test-Mama für tolle, neue und nachhaltige Produkte für dich und dein Baby. Jetzt für den Newsletter anmelden!